Wir haben uns eigene Räume im BiM (Bürgerhaus in Meiendorf) angemietet. 

Unsere Räume sind in Krippen- und Elementarbereich mit Ess-, Spiel- und Schlafbereich eingeteilt .

 

Jeden Morgen machen wir einen Morgenkreis (auch für die Kleinkinder), wobei die Kinder singen und tanzen.

 

Unsere Räume haben in unserem pädagogischen Konzept einen bedeutenden Stellenwert. Sie sind in hellen Farben gehalten und haben alle ein angenehmes, gesundes Licht. Auch für gute Luft wird immer gesorgt.

 

Es gibt Räume  mit Teppichinseln, ideal um gemütlich auf dem Boden zu spielen. Überall finden sich schöne geschützte Orte, Nischen  und Raum-Ecken, in denen das Kind spielen und forschen kann. Alle unsere Räume wecken die Sinne und fördern Achtsamkeit und Aufmerksamkeit.

 

Neben dem Bewegungsraum haben die Kinder viele weitere Möglichkeiten zum Spielen und Bauen, zum Lernen mit Zahlen, Buchstaben, Farben, Klängen, Kleidern und Kostümen.

Unsere Kleinsten haben einen eigenen geschützten Bereich, der besonders liebevoll  ausgestattet ist.

 

Mit kleinkindgerecht gestalteten Bewegungslandschaften dürfen die Jüngsten ihre motorischen Fähigkeiten ausprobieren und durch anregende Materialien ihre Wahrnehmung verbessern.

 

 

Unser Außengelände bietet Anregungen zum Toben, Klettern, für Wasserspiele, Verstecken und Fahrzeuge fahren.